Meereswissenschaftliche Berichte No 97 2015 - Marine Science Reports No 97 2015
http://doi.io-warnemuende.de/10.12754/msr-2015-0097
doi:10.12754/msr-2015-0097
© Author(s) 2015. This work is distributed
under Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Aquatische Optische Technologien in Deutschland

Schulz, Jan; Möller, Klas Ove; Bracher, Astrid; Hieronymi, Martin; Cisewski, Boris; Zielinski, Oliver; Voss, Daniela; Gutzeit, Enrico; Dolereit, Tim; Niedzwiedz, Gerd; Kohlberg, Gesche; Schories, Dirk; Kiko, Rainer; Körtzinger, Arne; Falldorf, Claas; Fischer, Philipp; Nowald, Nicolas; Beisiegel, Kolja; Martinez-Arbizu, Pedro; Rüssmeier, Nick; Röttgers, Rüdiger; Büdenberger, Jan; Jordt-Sedlazeck, Anne; Koch, Reinhard; Riebesell, Ulf; Hvitfeldt Iversen, Morten; Köser, Kevin; Kwasnitschka, Tom; Wellhausen, Jens; Thoma, Christoph; Barz, Kristina; Rohde, Sven; Nattkemper, Tim W.; Schoening, Timm; Peeters, Frank; Hofmann, Hilmar; Busch, Julia A.; Hirche, Hans-Jürgen; Niehoff, Barbara; Hildebrandt, Nicole; Stohr, Erik; Winter, Christian; Herbst, Gabriel; Konrad, Christian; Schmidt, Mark; Linke, Peter; Brey, Thomas; Bange, Hermann W.; Nolle, Lars; Krägefsky, Sören; Gröger, Joachim; Sauter, Eberhard; Schulz, Miriam; Müller, Jens; Stepputtis, Daniel; Beszteri, Bank; Kloster, Michael; Kauer, Gerhard; Göritz, Anna; Gege, Peter; Lukas, Uwe Freiherr von; Bathmann, Ulrich

Abstract. Optic technologies and methods/procedures are established across all areas and scales in limnic and marine research in Germany and develop further continuously. The working group “Aquatic Optic Technologies” (AOT) constitutes a common platform for knowledge transfer among scientists and users, provides a synergistic environment for the national developer community and will enhance the international visibility of the German activities in this field. This document summarizes the AOT-procedures and -techniques applied by national research institutions. We expect to initiate a trend towards harmonization across institutes. This will facilitate the establishment of open standards, provide better access to documentation, and render technical assistance for systems integration. The document consists of the parts: Platforms and carrier systems outlines the main application areas and the used technologies. Focus parameters specifies the parameters measured by means of optical methods/techniques and indicates to which extent these parameters have a socio-political dimension. Methods presents the individual optical sensors and their underlying physical methods. Similarities denominates the common space of AOT-techniques and applications. National developments lists projects and developer groups in Germany designing optical high-technologies for limnic and marine scientific purposes.

Abstract. Optische Technologien und Verfahren sind sowohl in der limnischen als auch marinen Forschung Deutschlands über alle Bereiche und Skalen etabliert und entwickeln sich rasant weiter. Die Arbeitsgruppe „Aquatische Optische Technologien“ (AOT) will Forschern und Anwendern eine Plattform bieten, die Wissenstransfer fördert, der nationalen Entwicklergemeinschaft ein synergistisches Umfeld eröffnet und die internationale Sichtbarkeit der deutschen Aktivitäten in diesem Forschungsfeld erhöht. Diese Zusammenfassung dokumentiert erstmalig die AOT-Verfahren und -Technologien, die von nationalen Forschungsinstitutionen eingesetzt werden. Wir erwarten, dass die Dokumentation einen Trend in Richtung institutsübergreifender Harmonisierung initiiert. Dies wird die Etablierung offener Standards, eine Verbesserung im Zugang zu Dokumentationen und gegenseitige technischer Hilfestellung bei (System-) Integrationen ermöglichen. Effizienz und Leistungsfähigkeit der AOT-Entwicklung und Anwendung auf nationaler Ebene werden von diesen Bestrebungen profitieren. Weitere Arbeitsgruppen und Entwickler werden ausdrücklich ermutigt, Kontakt aufzunehmen, um in einer späteren Auflage berücksichtigt zu werden. Das Dokument gliedert sich in mehrere Teile: Plattformen und Trägersysteme zeigt, wie optische Sensoren häufig eingesetzt werden, aus welchen Medien heraus und mit welcher Hintergrund-Technologie. Fokusparameter beschreibt die Größen, die mit Hilfe optischer Verfahren gemessen werden und zeigt, inwiefern diese Größen eine gesellschaftspolitische Dimension besitzen. Methoden stellt die einzelnen optischen Sensoren und die zu Grunde liegenden physikalischen Verfahren vor. Gemeinsamkeiten beschreibt die nationale Schnittmenge an AOT-Themen, -Verfahren und – Anwendungen. Nationale Entwicklungen listet eine Vielzahl von Projekten und Entwicklergruppen auf, die optische Hoch-Technologie für den limnischen und marinen Einsatz entwickeln. Aufgrund dieser Gliederung lassen sich im Text inhaltliche Wiederholungen nicht vermeiden, da z.B. bei der Darstellung der Parameter die verwendeten Methoden und deren Einsatz auf Geräteträgern angesprochen werden. Bei einer Aufzählung von Untersuchungsmethoden gilt dies entsprechend umgekehrt. Wir haben aus Gründen der Lesbarkeit und Eigenständigkeit der einzelnen Abschnitte diese Wiederholungen bewusst in Kauf genommen und ggf. Querverweise eingefügt.

Citation

Jan Schulz, Klas Ove Möller, Astrid Bracher, Martin Hieronymi, Boris Cisewski, Oliver Zielinski, Daniela Voss, Enrico Gutzeit, Tim Dolereit, Gerd Niedzwiedz, Gesche Kohlberg, Dirk Schories, Rainer Kiko, Arne Körtzinger, Claas Falldorf, Philipp Fischer, Nicolas Nowald, Kolja Beisiegel, Pedro Martinez-Arbizu, Nick Rüssmeier, Rüdiger Röttgers, Jan Büdenbender, Anne Jordt-Sedlazeck, Reinhard Koch, Ulf Riebesell, Morten Hvitfeld Iversen, Kevin Köser, Tom Kwasnitschka, Jens Wellhausen, Kristina Barz, Sven Rohde, Tim W. Nattkemper, Timm Schoening, Frank Peeters, Hilmar Hofmann, Julia A. Busch, Hans-Jürgen Hirche, Barbara Niehoff, Nicole Hildebrandt, Erik Stohr, Christian Winter, Gabriel Herbst, Christian Konrad, Mark Schmidt, Peter Linke, Thomas Brey, Hermann W. Bange, Lars Nolle, Sören Krägefsky, Joachim Gröger, Eberhard Sauter, Miriam Schulz, Jens Müller, Gregor Rehder, Daniel Stepputtis, Bank Beszteri, Michael Kloster, Gerhard Kauer, Anna Göritz, Peter Gege, Uwe Freiherr von Lukas, Ulrich Bathmann: Aquatische Optische Technologien in Deutschland. Meereswiss. Ber., Warnemünde, 97(2015), doi:10.12754/msr-2015-0097

Download

Full Article or Dataset

Related